Menü anzeigen ≡

Vergangene Veranstaltungen

Diese Liste der vergangenen Vorstellungen soll Ihnen zeigen, welch tolles Programm das Podium-Kaufbeuren immer wieder bietet.

Helmut Schleich ABGESAGT! - „Kauf du Sau!“ ABGESAGT

01.07.2020 - Mittwoch 20:00 Uhr

Kabarett

Aufgrund der aktuellen Situation mussten wir die Veranstaltung absagen!!

 

Die Karten welche Sie bei der Allgäuer Zeitung gekauft haben können erstattet werden, in dem Sie diese an die Geschäftsstelle in Kempten schicken. Bitte geben Sie Ihre Bankverbindung und Ihre Adresse an dann kann Ihnen das Geld abzüglich der VVK Gebühr zurück überwiesen werden.

Die Adresse ist:

Allgäuer Zeitungsverlag GmbH

Service Center

Heisingerstr. 14

87437 Kempten

 

Alle Karten welche über diverse VVK Stellen gekauft wurden müssen von den jeweiligen Stellen zurückerstattet werden.

 

Wenn Sie Karten reserviert haben werden diese automatisch gelöscht!

Wir bitten um Ihr Verständnis

 

Mit freundlichen Grüßen

Das Podium Team

 

Stefan Leonhardsberger - !!! verschoben auf 13.11.2021 !!! - „Der Billi Jean is ned mei Bua“

05.06.2020 - Freitag 20:00 Uhr

Musikkabarett

„Eine echte Entdeckung“ - jubelte der Münchner Merkur 2015. Und nahm damit vorweg, was heute jedem Kenner der Szene klar ist:

Der Oberösterreicher Stefan Leonhardsberger und sein Augsburger Haberer Martin Schmid erobern mit ihrem Musikkabarett nicht nur die Kritiker, sondern auch die Herzen des Publikums im Sturm.

Ob als Einheizer von WANDA, auf der renommierten Bühne des Deutschen Theaters München oder bei Auftritten in ARD und BR – DA BILLI JEAN hält sein Publikum mit Dialektadaptionen großer Hits auf der Sesselkante.

Josef Brustmann - verschoben auf 17.09.2021 - „Das Leben ist kurz, kauf die roten Schuh“

16.05.2020 - Samstag 20:00 Uhr

Musikkabarett

! Veranstaltung verschoben auf 17.09.2021 !

Dass sie mal untergehen würde, die Erde, war allen klar - warum auch nicht? Die Sonne macht das jeden Tag! War doch klar, dass sich irgendein Trumpl findet, der den roten Knopf drückt.

Aber es kam alles anders. Die Erde kippte plötzlich von sich aus auf die rechte Seite, viele verloren das Gleichgewicht und stürzten ins All. In England klaute jemand im Durcheinander die Kronjuwelen, in Oberammergau tauchte in einem Wirtshaus das Bernsteinzimmer wieder auf.

08.05.2020 - Freitag 20:00 Uhr

Kabarett

! Veranstaltung verschoben auf 27.05.2022 !

Ein Abend aus Bruchstücken in einem Guss

Als die beiden gefragt wurden, ob sie gemeinsam auf der Bühne stehen möchten, antworteten sie in der für sie gewohnten Begeisterung mit „Warum nicht?“

Zum Leidwesen der Künstler sprach einfach nichts dagegen oder hielt zumindest den Mund. Also begannen Köbernick und Waghubinger gemeinsam zu arbeiten und kamen der Antwort näher als ihnen lieb war.

Warum nicht – diese oft letzten Worte von Chemikern und Alchemisten. Ein Experiment ist es gewiss.

Lutz von Rosenberg Lipinsky - !! abgesagt !! - „DEMOKRATUR oder die Wahl der Qual“

17.04.2020 - Freitag 20:00 Uhr

Kabarett

Veranstaltung ist aufgrund der aktuellen Situation abgesagt!

 

Die Demokratie ist in Gefahr. Sagen die einen. Wir leben in keiner Demokratie. Sagen die anderen.

Es ist Zeit, mal darüber zu sprechen, was das denn überhaupt sein soll: „Herrschaft des Volkes“. 8000 Menschen gehen montags in Dresden auf die Straße und rufen: „Wir sind das Volk!“ Und die restlichen 82 Millionen fragen sich: „Und wer sind wir dann?!“ Ja: Wer ist das Volk? Und: Geht es auf Demos? Wer ist der Souverän? Und: Reicht es nicht, wenn man sich selbst beherrschen kann?

Stefan Leonhardsberger - !!! verschoben auf 05.06.2020 !!! - „Der Billi Jean is ned mei Bua“

26.03.2020 - Donnerstag 20:00 Uhr

Musikkabarett

„Eine echte Entdeckung“ - jubelte der Münchner Merkur 2015. Und nahm damit vorweg, was heute jedem Kenner der Szene klar ist:

Der Oberösterreicher Stefan Leonhardsberger und sein Augsburger Haberer Martin Schmid erobern mit ihrem Musikkabarett nicht nur die Kritiker, sondern auch die Herzen des Publikums im Sturm.

Ob als Einheizer von WANDA, auf der renommierten Bühne des Deutschen Theaters München oder bei Auftritten in ARD und BR – DA BILLI JEAN hält sein Publikum mit Dialektadaptionen großer Hits auf der Sesselkante.

Sigi Zimmerschied - !! verschoben auf 24.10 2020 !! - „Heil – vom Koma zum Amok“

21.03.2020 - Samstag 20:00 Uhr

Kabarett

Sigi Heil feiert seinen fünfundsechzigsten Geburtstag.
Allein.

Glückwunschkarten bleiben aus, das Telefon stumm, der Gabentisch leer.
Nur ein kleines Couvert liegt auf dem Tisch.

Noch ungeöffnet.
Und Sigi tut das, was er ein Leben lang gemacht hat.

Er zerquetscht eine Fliege und feiert sich selbst, spielt sich seine eigene Geburtstagsfeier vor.
Die fehlenden Gäste, die ausgefallenen Festredner.

Gratulanten treten auf.
Ein Geistlicher.
Ein Bundeswehrkamerad.
Seine Ex.

Alle lädiert.

Julia von Miller - „Capriolen“

07.03.2020 - Samstag 20:00 Uhr

Musik

CAPRIOLEN !

Musikalische Luftsprünge und Widerständchen in kritischen Zeiten

Wenn die Werte wackeln, langsam ein anderer Wind weht und auf einmal die Haltung in Unterhaltung wieder größer geschrieben werden muss, dann bräuchte man einen klaren Kopf, Sprachvirtuosität, Geist und Witz. Mut und Leidenschaft braucht es auch.

Vor der Revolte kommt die persönliche Rebellion, vor dem Widerstand das Widerständchen, vor jedem Ende kommt immer ein Anfang und umgekehrt.

Wenn man sich dabei um die eigenen Achse dreht, egal!

Denn das sind: Capriolen !

Homeless Boogie Nirvana - „Blues – Boogie - Rock n Roll“

22.02.2020 - Samstag 20:00 Uhr

Musik

HOMELESS BERNIE´S BOOGIE NIRVANA – hinter diesem Bandnamen stehen Bernhard Schönke (Bass, Gesang), Gitarrist Ernst Müller und Schlagzeuger Ludwig Bergner.

Heimatlos sind die drei ja eigentlich nicht, denn ihr Zuhause ist die Bühne: dort geben sie in jeder Menge eigener Songs sowie in ausgewählten Covers eine ganz eigene Mischung aus Chicago-Blues, Bluesrock, Rock´n Roll und Boogie zum Besten. Wer die bluesorientierte Musik der 60er und 70er Jahre mag, kommt hier voll auf seine Kosten.

Nektarios Vlachopoulos - „Ein ganz klares Jein“

08.02.2020 - Samstag 20:00 Uhr

Slampoet & Humorist

In Zeiten, in denen sich das brave Bürgertum angesichts einer immer schnelleren, lauteren, verwirrenderenrenderen Lebenswelt nach einfachen Lösungen sehnt, macht ein Mann endlich keine klare Ansage.

Blitzschnell referiert der diplomierte Hobbylexikograf und knallharte Straßenkabarettist über die randgesellschaftlichen Probleme der äußeren Mittelschicht.

„Ein ganz klares Jein!“ ist das Manifest der Unverbindlichkeit. Eine in Granit gemeißelte vorsichtige Handlungsempfehlung für unentschlossene Dogmatiker. Die Programm gewordene Ambivalenz des negierten Widerspruchs am Gegeneiltag. Ein Muss für jeden, der nicht will.