Menü anzeigen ≡

AUSSTELLUNG - Andrea R Walla

"SpielWelt"

Montag 08.03.2021 00:00 Uhr - Galerie Podium Kaufbeuren

Eintritt frei

Dienstag bis Freitag 9 Uhr - 12 Uhr und an Veranstaltungstagen in der Kellerbühne von 19 Uhr - 22 Uhr

AUSSTELLUNG - Andrea R Walla - "SpielWelt"

Die Ausstellung wird eröffnet sobald wir dürfen!

Wir bitten um Ihre Geduld ....

Die SpielWelt ist die innere Welt der Künstlerin Andrea R Walla. Sie erschafft diese Bilder nicht, sie
illustrierst die Regungen ihres Selbst, die in Eindrücken in ihr erklingen. Dem Ort, zu dem es keine
Landkarte, keinen Wegweiser oder sonstigen Hinweis in unserer physischen Welt gibt. Wir können
diesen Ort nicht finden, wo das grenzenlose Selbst zu Hause ist. Wir können uns nur den
Möglichkeiten dieses Ortes in uns öffnen und erlauben, dass er sich vor unseren sichtbaren
Augen entfaltet.
Die Ausstellung zeigt verschiedene Einblicke in diese fantastische Welt und lädt den Geist ein, sie
zu entdecken. Das Bild nicht nur zu betrachten, sondern sich gedanklich hinzugeben und es im
Inneren zu spüren.
„Stell dir vor, du lebst in einer energetischen Welt, in der dein Lebenslicht in Form und Farbe
sichtbar wäre. Du würdest nicht nur deine Einzigartigkeit erkennen, sondern auch deine
unendlichen Möglichkeiten, die dein Lebenslicht dir verleiht. Wenn wir uns das für unsere
physischen Sinne unsichtbare Licht als Tatsache annähern, können wir erst erkennen, wie
großartig wir hinter dem kleinen Menschenbild in Wahrheit sind.
Die SpielWelt ist dieser Ort, der dich spielerisch einlädt, deine Kraft zu entdecken. Mit deinem
Geist zu spielen und dich zu trauen, über deine (gedanklichen) Grenzen hinauszuwachsen. Auch
du hast diesen kraftvollen Ort in dir. Betrachte meine Bilder wie die Kapitel eines Buches, die dich
einladen, einzutreten und ihre Möglichkeiten zu entdecken. Denn Kunst ist nicht nur sehen, Kunst
ist fühlen und erleben. Sie muss in uns etwas auslösen, eine Regung, ein Gefühl von etwas längst
Vergessenen, das noch in uns schlummert und nur darauf wartet, wieder entdeckt zu werden.“

https://www.spielweltverlag.com/

Zurück